Dju-Su – Nachwuchs bildet sich fort

Eigentlich sollte das Dju-Su Jugendtrainingslager schon im Mai 2020 stattfinden. Auf Grund von Corona und dem damit verbundenen Lockdown im Frühjahr, konnten wir das Trainingslager in der Sportschule Hachen leider nicht abhalten.

Dank Intensiver Bemühungen der Organisatoren ist es uns gelungen, einen Ausweichtermin im Oktober 2020 zu bekommen, leider einen Tag weniger als im Mai. Hier auch ein Dank an die Eltern der Teilnehmer, dass sie spontan den neuen Termin akzeptiert haben.

Nach langem Warten war es dann endlich soweit: Die Teilnehmer trafen sich am Morgen des 02.10.2020 am Hauptbahnhof Wuppertal, um mit dem ÖPNV zur Sportschule zu fahren.

In Hachen angekommen bezogen wir unsere Häuser und konnten im Anschluss sofort die erste Trainingseinheit absolvieren. In der ersten Einheit haben wir es langsam angehen lassen und ein leichtes Konditionstraining abgehalten. Am Abend nach dem Essen ging es wieder in die Halle und der Trainingsschwerpunkt lag auf Abwehrtechniken von Schlagangriffen.

Am Samstag ging es mit der Grundschule los, in der alle Basic-Techniken trainiert werden. Nach dem Mittagessen ging es wieder in die Halle und es wurde ein leichtes Sparringtraining absolviert.

Der Nachmittag war Trainingsfrei und die Kids hatten genug Zeit sich aus zu toben. Am Abend wurde gegrillt und von da aus ging es in die „Höhle“. Die Höhle ist ein Labyrinth, in dem es Stockfinster ist. Den Ausgang zu finden ist nicht so einfach, da es über mehrere Ebenen geht. Aber alle sind wieder herausgekommen.   

Am Sonntagmorgen wurde noch einmal Trainiert und nach dem Mittagessen stand die Heimreise an. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es im Jahr 2021 wieder nach Hachen geht, so das uns das Corona Virus lässt, gebucht ist schon…..

Sportliche Grüße
Das Trainerteam

Jugendtrainingslager 2020

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.